Joanne Rowling, Schöpferin von Harry Potter – Alles, was Sie wissen sollten

Joanne Rowling wurde viel besser anerkannt, weil der Schöpfer von Harry Potter am 31. Juli 1965 in Yate, Gloucestershire, England, geboren wurde. Sie schließt eine Schwester ein, die zwei Jahre jung für sie ist, Dianne. Sie recherchierte am Key College in St. Michaels. Es wird wirklich gesagt, dass der Schulleiter am College die Inspiration für Ihren harry potter hörbuch-Schulleiter Albus Sumbledore war. Auch wenn sie fünf Jahre zuvor war, erzählte sie ihrer kleinen Schwester Geschichten über Kaninchen und Bienen.

 

Ihre Sekundarausbildung schloss sie an der Wyedean School und der Universität ab. Sie hatte eine Begabung für Literatur. Nach ihrem Abschluss in Wyedean besuchte sie das Exeter College und analysierte Französisch, um eine Karriere als zweisprachige Sekretärin in Erwägung zu ziehen. Aber das Sekretariat war der letzte Punkt, den sie tun wollte.

Als sie 26 Jahre alt war, erlebte sie den Schock des Todes ihrer Mutter an einer zahlreichen Sklerose, kurz nachdem sie etwa 10 Jahrzehnte lang gelitten hatte. Dann zog sie nach Portugal und unterrichtete Englisch. Hier aufgeführt begann sie mit der Arbeit an einer Geschichte ein paar Zauberer; Sie erinnert sich, dass ihr das Konzept einer Fantasy-Sequenz einfiel, obwohl sie auf der Busreise von Manchester nach London war.

Sie heiratete eine Journalistin, und nach der Geburt ihrer Tochter innerhalb eines Kalenderjahres wurde ihre Beziehung geschieden. Sie zog weiter nach Schottland, Edinburg und ihre Tochter.

Außerdem war sie entschlossen, den Harry-Potter-Zauberroman fertigstellen und drucken zu lassen. Sie nutzte und erhielt ein Stipendium des Scottish Arts Council, um ihren Roman zu vollenden. Als ihr Roman schließlich auf einer alten manuellen Schreibmaschine fertig war, verkaufte sie die gesetzlichen Rechte für rund 4000 US-Dollar an Bloomsbury UK. Der glücklichste Moment von Frau Rowling kam, als ein Levine-Bücher/Scholastiker die amerikanischen Rechte an dem ersten Harry-Potter-Roman erwarb. Sie konnte sich und ihre Tochter jetzt behalten und die ganze Zeit produzieren.

Für Ms. Rowling und Harry Potter kam die Anerkennung in kürzester Zeit. Das primäre E-Book “Harry Potter zusammen mit dem Stein der Weisen” wurde in den 12 Monaten mit dem britischen E-Book-Award für Kinder-E-Books und dem Nestle-Smarties-Buchpreis ausgezeichnet. In den USA wurde das identische Reservat in “Harry Potter sowie Sorcerer’s Stone” umbenannt.

Die Fortsetzungen kamen eine Single nach einer weiteren. 1998 erschien “Harry Potter und auch die Kammer der Insider-Geheimnisse”. Ein Jahr später kam “Harry Potter und auch der Gefangene von Askaban”. Diese wenigen Veröffentlichungen brachten Frau Rowling nur einen Haustitel hervor. Die Kollektion führte die besten drei Slots während der Liste der besten Verkäufer in der New Yorker Zeit in den USA und Großbritannien an.

Der vierte Leitfaden “Harry Potter sowie der Feuerkelch” kam im Jahr 2000 und war ein Dokumentbrecher beim Produktverkauf in diesen beiden Ländern auf der ganzen Welt

Nach 3 Jahrzehnten wurde der fünfte Guide “Harry Potter zusammen mit dem Get on the Phoenix” veröffentlicht. Dieses E-Book war wieder einmal ein Geschichtsbrecher.

Auch der sechste Reiseführer “Harry Potter sowie 50 Prozent Blutprinz” brach im Jahr 2005 alle Einnahmen.

Der Titel mit dem siebten und letzten E-Book der Reihe erschien 2006, „Harry Potter sowie tödliche Heiligtümer“. Das eBook wurde 2007 veröffentlicht. Es wurde ausgekauft und erzielte enorm gute Ergebnisse.

Sie wurde für jeden Dokumentarfilm gefilmt, der in Großbritannien auf ITV ausgestrahlt wurde. Es hatte den Titel “J.K.Rowling… ein Jahr im Leben”. Ihre Führer haben den Wunsch geweckt, bei kleinen Kindern gleichzeitig zu untersuchen, ob sie Fernsehen und Computersysteme gegenüber Führern bevorzugen. Kritiker sind der Meinung, dass die Auswirkungen dieser Lehrbücher auf die Jugendlichen bewertet werden sollten.

Alle Veröffentlichungen der Sammlung sind verfilmt und stellen eine enorme Leistung für das Publikum jeden Alters dar. Sie hat 2001 Neil Michael Murray geheiratet und hat zwei Kinder aus dieser Beziehung. Sie hat Ideen, weiter zu produzieren, außerdem steht ein E-Book mit dem Titel “Politisches Märchen für Kinder” kurz vor der Fertigstellung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *